Fragen und Antworten

Home / Fragen und Antworten

Fragen & Antworten

Ein Nachhilfekurs dauert 60 Minuten pro Unterrichtseinheit. Er setzt sich aus Schülern der gleichen Jahrgangsstufe  und natürlich der gleichen Schulart zusammen. bei uns sitzen also nicht Realschüler mit Gymnasiasten zusammen in einem Unterricht. Die Gruppenstärke variiert dabei, und ist auch abhängig davon, inwieweit die einzelnen Schüler von Ihrem Wissenstand zusammenpassen.

Wir bieten für jeden Anspruch die beste Option:

Sie möchten den günstigsten Preis? Im Jahresvertrag können wir Ihr Kind das ganze Schuljahr hindurch unterstützen und den besten Preis anbieten. 12 Monate Nachhilfe bekommst Du schon ab €60 im Monat.

Es steht in diesem Schuljahr der Abschluss bevor?  Hierfür bieten wir dir den spezielle Kurse  zu Prüfungsorbereitungen an. Bitte fragen Sie uns danach!

Sollte Ihr Kind einmal nicht am Unterricht teilnehmen können, geben Sie uns bitte Bescheid, telefonisch oder per WhatsApp. In der Regel wissen Sie das ja einen Tag vorher. Wenn Sie uns also frühzeitig informieren, können wir uns darauf einrichten. In der Regel erhalten Sie dann Unterlagen mit dem Stoff, der in der verpassten Stunde behandelt wurde.

 

Ja,natürlich, und gerade auch dann!   Wir  machen lediglich in der Zeit um Weihnachten und 2 Wochen Im Sommer machen wir Pause…

An Feiertagen, die in Bayern, fällt die Nachhilfe auch nur durch vorherige Ankündigung aus.

In im Jahre 2020 wurde unsere Schule 2 mal aufgrund der Covid-19-Pandemie geschlossen. Wir haben darauf reagiert, indem wir in einigen Fächern Onlineunterrichte  angeboten haben. Im Fach Englisch haben wir Blockunterrichte im Voraus durchgeführt und auch teilweise Einzelunterrichte angeboten. Da dies in diesem Jahr zum ersten Mal passiert ist, werde wir bestehende und neue Verträge dementsprechend anpassen, damit Ihnen keine Nachteile entstehen, und alles von “Vorneherein” geklärt ist.

Die meisten Schüler benötigen eine bis vier Stunden Nachhilfe pro Woche.
Wenn Ihr Kind in zwei Fächern Schwierigkeiten hat, z. B. in Englisch und Mathematik, sollten Sie zwei bis drei Stunden Nachhilfe pro Woche in Betracht ziehen. Wenn sich Ihr Kind in zwei bis vier Fächern schwer tut, ist wahrscheinlich mehr Hilfe nötig. Ziehen Sie drei bis vier Stunden Nachhilfe pro Woche in Betracht, damit Ihr Kind fast jeden Tag Hilfe bekommt.